Stationäres EMS-Training vs. mobiles EMS-Training mit ANTELOPE

Stationäres EMS-Training vs. mobiles EMS-Training mit ANTELOPE

EMS-Training hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Profi- und Hobby-Sportler von seiner Wirksamkeit überzeugt.

Schnellere Erfolge durch einen effektiveren Muskelaufbau, eine schnellere Muskelregeneration sowie das Erreichen der tieferliegenden Skelettmuskulatur gehören zu den Vorteilen des EMS-Trainings.

Du machst schon EMS-Fitness und möchtest Dein EMS-Training auf das nächste Level bringen?

Wir zeigen Dir, wie Du ortsunabhängig trainieren kannst und welche Unterschiede es zwischen einem mobilen EMS-Training mit ANTELOPE und Deinem stationären EMS-Studio gibt. Aber zunächst die große Gemeinsamkeit vorneweg: Im Hinblick auf die technischen Parameter unterscheiden sich die beiden Systeme kaum und auch mobiles EMS-Training bietet Dir ein hoch-effektives und effizientes Training.

Stylishe Sportswear

Während Du im EMS-Studio erst umständlich eine Kombination aus Unterkleidung, Weste und Gürtel anziehen und Dich aufwendig verkabeln lassen musst, erhältst Du mit ANTELOPE eine hochinnovative und designstarke Sportswear, die zu Deinem Lifestyle passt. Alles, was für Dein Workout notwendig ist, steckt bereits in allen ANTELOPE Produkten. Die eingebauten Elektroden sind erst spürbar, wenn Du sie einschaltest. Trotz der integrierten Hightech kannst Du Deine ANTELOPE Sportswear ganz einfach selbst reinigen.

EMS-Trainings-Erfolge mit handlichem Equipment – Im Wohnzimmer, Park oder Gym

Loslassen und sich frei bewegen? Im EMS-Studio ist das leider nicht möglich. Dort bist Du dauerhaft mit einer Station verkabelt, was Deine Bewegungen deutlich einschränkt. Der ANTELOPE.BOOSTER ist hingegen Deine kleine, handliche Powerzentrale, die Du am Körper kaum spürst. Gemeinsam mit der ANTELOPE.APP sorgt dieses Equipment für ein effektives und mobiles Training ohne viel Hardware.

EMS-Training zuhause und unterwegs – Im Wohnzimmer, Park oder Gym

Wer ortunabhängig trainiert, lässt keine Routine aufkommen und erreicht schneller seine Ziele. Dein bisheriges EMS-Studio kannst Du nicht mit auf Geschäftsreise nehmen? ANTELOPE schon! Egal, ob Laufrunde um den Block, Bauch-Beine-Po zu Hause oder Rücken stärken im Hotelzimmer, mit ANTELOPE sind Dir keinerlei örtliche Grenzen gesetzt.

Unzählige Möglichkeiten

Während Du im EMS-Studio in der Regel lediglich zwischen Krafttraining oder Cardiotraining auf dem Crosstrainer wählen kannst, hast Du mit ANTELOPE viel mehr Möglichkeiten den Sport zu machen, den Du liebst. Beinahe jede Sportart lässt sich mit den Textilien von ANTELOPE absolvieren. Bist Du leidenschaftlicher Badminton-Spieler oder joggst lieber im Park? Ein EMS-Training mit ANTELOPE erhöht die Intensität jeder Sportart. Trainiere, worauf Du Lust hast und ganz nebenbei wird die Anzahl Deiner Muskelkontraktionen erhöht. Durch die stärkere Beanspruchung werden beim EMS-Training Erfolge in kürzester Zeit erzielt. Auch kannst Du ANTELOPE natürlich ganz einfach auch zum Training im Fitnessstudio einsetzen.

Super einfache Handhabung

Das lästige Anfeuchten der Elektroden im EMS-Studio entfällt beim mobilen EMS-Training mit ANTELOPE komplett. Diese innovative Sportswear musst Du nicht erst nass machen. Bereits ein leichtes Schwitzen oder Anfeuchten mit unserem speziellen Spray sorgt für die optimale Leitfähigkeit und garantiert Dir Muskelkater am nächsten Tag.

Flexible Trainingszeiten – Trainiere wann Du willst

Möchtest Du morgens um 6 Uhr oder spät abends trainieren? Mit dem mobilen EMS-Anzug von ANTELOPE kein Problem. Während Du im EMS-Studio an die Öffnungszeiten gebunden bist und einen Termin vereinbaren musst, befreit Dich ANTELOPE von allen zeitlichen Einschränkungen. Einfach schnell anziehen und lostrainieren – wann, wo und wie immer Du möchtest.

Dein EMS-Anzug

ANTELOPE gehört Dir – wir finden, Deine Sportkleidung musst Du Dir nicht mit anderen Personen teilen.